Navigation Navigation
Navigation

Schwimmer räumen 63 Medaillen ab

10.08.2018

Bei den Tiroler Meisterschaften im Tivoli erwiesen sich wieder mal die Zirler Delfine als Erfolgsgaranten. Unsere Athleten strahlten 63 Mal vom Podest und schwammen dank hervorragender Trainerarbeit viele neue Bestzeiten. Unsere Medaillengewinner: Marco Sonntag 5xGold, 2xSIlber – Miriam Langhofer 4xGold, 1xSIlber- Alexaxnder Dmitriev 4xGold, 2xSilber, 1xBronze - Lea Zoller 3xGold, 1xSilber, 1xBronze – Romy Pabst 3xGold, 2xBronze – Moritz Krätschmer 1xGold, 6xSilber - Florentina Leismüller 1xGold – Simon Franz 3xSilber, 1xBronze - Lorena Übelhör 2xSilber, 3xBronze – Ben Slamik 2xSIlber, 2xBronze – Fabian Walk 1xSilber, 4xBronze - Yabsira Meyer 1xSilber, 3xBronze – Marie Bauchinger, Jonas Felbar, Tim Oefner, Larissa Walk, Mona Übelhör und Lilith Walder je 1xBronze. Über neue Bestzeiten freuen sich: Maria Abfalterer, Benedikt Bauchinger, Florian Baumann, Laurin Felbar, Leo Fill, Jonathan Forster, Flora Gomig, Atara – Iman Hasanovic, Carmen Hauser, Sophie Herbert, Anna Landler, Emil Leonhartsberger, Sophia Nagler, Laura Peer, Tobias Rauscher – Watfah, Leonie Schmittdiel, Jonas Seppi, Ognjen Skaljac, Sarah Tellian und Bence Wesseling,

Schwimmer räumen 63 Medaillen ab